news

K 6910 Erneuerung Radweg und Fahrbahn Ortsausgang Geltow – Wildpark West

28.06.2022 | Verkehrshinweise - Radverkehr

Der Landkreis Potsdam-Mittelmark, vertreten durch den Kreisstraßenbetrieb, beabsichtigt in den Sommerferien 2022, in der Zeit vom 07.07.2022 – 21.08.2022 Straßenbauarbeiten auf der Kreisstraße 6910 durchzuführen.

Die Baustrecke befindet sich beginnend am Ortsausgang Geltow (Einmündung Gartenweg) bis zum Abzweig Wildpark West. Die Havelpromenade bleibt passierbar.
Im Zuge der Baumaßnahme werden ca. 8.600 m² Fahrbahndecke erneuert sowie ca. 2.800 m² des straßenbegleitenden Radweges saniert.
Die auszuführenden Arbeiten erfolgen unter Vollsperrung des gesamten Straßenabschnittes der K 6910 für den Kraftfahrer und ÖPNV. Eine Umleitungsstrecke wird von Geltow über die B 1 – Forststraße – Werderscher Damm nach Wildpark West ausgeschildert.

Der ÖPNV nach Wildpark West wird mit Änderungen aufrechterhalten, die Nutzer werden gebeten, diese den einschlägigen Aushängen zu entnehmen.
Der Fußgänger- und Radverkehr wird über die Dauer der Bauzeit gewährleistet. Dazu benutzen Radfahrer und Fußgänger entsprechend des Baufortschrittes in einer ersten Phase (Arbeiten am Radweg) die gesperrte Fahrbahn und in der zweiten Phase (Arbeiten an der Fahrbahn) den sanierten Radweg.

Sanierung Radweg vom 07.07.-28.07.2022 Umleitung Radweg

Sanierung Fahrbahn vom 29.07.-19.08.2022 Umleitung Fahrbahn

Die Erreichbarkeit der Grundstücke innerhalb der Baustrecke sowie die Erreichbarkeit der Siedlung Wildpark West für Einsatzfahrzeuge der Feuerwehr und des Rettungsdienstes wird in Abhängigkeit von den laufenden Arbeiten gewährleistet. Entsprechende Informationen werden an die Leitstelle der Feuerwehr und des Rettungsdienstes herausgegeben.
Alle Verkehrsteilnehmer werden darum gebeten, sich auf die geänderte Verkehrsführung durch umsichtiges Fahren und gegenseitige Rücksichtnahme einzustellen und die Baustelle entsprechend den Ausschilderungen zu umfahren.
Der Kreisstraßenbetrieb Potsdam-Mittelmark bittet bei allen Betroffenen um ihr Verständnis für die dringend notwendige Baumaßnahme und wird bemüht sein die Einschränkungen so gering wie nötig zu halten.
Gleichzeitig bedanken wir uns schon im Vorfeld für das aufgebrachte Verständnis für die mit der Baumaßnahme verbundenen Einschränkungen.

Verkehrschild Radweg © Andrzej Rembowski/Pixabay